Lesen in der U-Bahn: die Reaktionen der Mitmenschen auf Fake-Buchtitel gefilmt

Die einen checken Instagram, die anderen knacken Rekorde bei Candy Crush und ab und an soll es auch vorkommen, dass in der U-Bahn ein Buch gelesen wird. Dass man aber nie alleine liest in der U-Bahn, zeigt „The Chortle“ in ihrem genialen Clip: Mit gefaktem Buch-Covern ganz unschuldig in der Bahn sitzen und die Reaktionen der Mitmenschen filmen – großartig! Mit Buchtiteln wie „Ass Eating Made Simple“ oder „Mein Kampf – For Kids“ und „Trump – The Art Of Fucking Your Daughter“ mit versteckter Kamera die U-Bahn-Mitleser provoziert:

[via]


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen