Nach einem Tag: Youtubes Jahresrückblick ist eines der meistgehassten Videos aller Zeiten

Die Augenringe des morgendlichen Spiegelbilds verraten es ja schon: Das Jahr ist fast vorbei. Es wird also Zeit, in sich zu gehen und auf die vergangenen Monate zurückzublicken. Youtube macht das seit Jahren mit den „Rewind“-Videos, die in Zusammenarbeit mit den beliebtesten Creators des Jahres entstehen. Das Rewind von 2018 sorgte jedoch für riesige Kritik, weil beispielsweise erfolgreiche Youtuber wie PewDiePie oder Logan Paul ausgeschlossen, dafür aber der Schauspieler Will Smith und Twitch-Streamer Ninja zu sehen waren. Das Video hat mit 17 Millionen Dislikes die schlechteste Bewertung aller Zeiten.

Dieses Jahr sollte daher alles anders werden. Spoiler: wurde es nicht.

„2018 haben wir was gemacht, was ihr nicht mochtet“, wird das diesjährige Rewind eingeleitet, „also schauen wir mal, was ihr 2019 gemocht habt.“ Es folgt eine flotte Aneinanderreihung der beliebtesten Videos und Channels des Jahres in verschiedenen Kategorien wie beispielsweise Musik, Dance oder Videospiele. Das ist verglichen mit dem riesigen Aufwand der letzten Jahre ziemlich minimalistisch. Oder wie es ein Kommentar ausdrückt: „Dieses Rewind ist nur ein Watchmojo-Video ohne das Voice-Over.“

Eigentlich hat Youtube ja recht. Das Gezeigte ist eben genau das, was 2019 auf der Plattform abräumte. Sogar diesmal inklusive PewDiePie. Dass sich die Community aber nicht über einen reinen Zusammenschnitt von Fremdcontent freut, ist auch verständlich. Das Ergebnis: Obwoh das Video erst am 05. Dezember hochgeladen wurde, hat es jetzt schon 2,4 Millionen Dislikes eingesammelt und ist damit in den Top 20 der unbeliebtesten Videos aller Zeiten eingestiegen. Dort wird es noch viel höher klettern.

Youtubes Augenringe werden die nächsten Tage also nicht unbedingt verschwinden. Aber das Jahr ist ja zum Glück bald vorbei.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder